Zuchtzulassung

Für die Zucht ist die Körung mit angeschlossenem Wesenstest sowohl für Rüden als auch für Hündinnen vorgeschrieben, welche nur in Österreich, auf vom ÖDK ausgeschriebenen Körterminen stattfinden kann.
Als Körmeister wird nur ein Österreichischer Körmeister, der auch von der EUDDC bestätigt wurde, anerkannt.

Um rechtzeitige Anmeldung bei den Zuchtwarten wird gebeten!
Es müssen sämtliche zur Körung notwendige Dokumente mitgebracht werden, wie z.B. Ahnentafel, HD und Herzultraschallbefund, Augenuntersuchung und Ausstellungsergebnisse. ED Untersuchung wird empfohlen, ist aber auf freiwilliger Basis!

Damit eine Deutsche Dogge, Hündinnen sowie auch Rüden, in Österreich in die Zucht kommen kann, benötigt sie unter anderem einen Wesenstest und die EuDDC Körung.
Alle anderen Voraussetzungen entnehmen Sie unserer Zuchtordnung.

Diese Körung darf nur in Österreich von einem österreichischen Körmeister durchgeführt werden. Der ÖDK schreibt drei offizielle Körtermine pro Kalenderjahr aus, wobei nicht bei jedem Termin anschließend ein Züchterseminar stattfindet.

Wenn Sie sich zu einem Körtermin anmelden wollen, bitten wir Sie, dies bis spätestens zwei Wochen vor dem Termin dem Zuchtwart bekanntzugeben.
Die zur Körung notwendigen Dokumente sind VOR dem Termin, also bis spätestens zwei Wochen davor, dem Zuchtwart zukommen zu lassen.

Text: Blümel Robert u.a.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.